Jugendwerk der AWO Hessen-Süd
Erleben, Entdecken, Begegnen

KZ Theresienstadt und Lidice, ein Dorf in Böhmen: Der hohe Preis des
Widerstands. Intergenerationelle Gedenkstättenfahrt nach Tschechien

 

Gedenkstättenfahrten sind zentral für das Lernen über die Geschichte des Nationalsozialismus und des
Holocaust. Daher veranstaltet das Jugendwerk der AWO einmal im Jahr eine Fahrt zu verschiedenen Gedenkstätten. In Frühjahr 2023 werden wir das ehemalige KZ Theresienstadt in Tschechien besuchen.
Der inhaltliche Schwerpunkt dieser Fahrt wird auf dem Thema ‚Widerstand gegen das NS Regime und die
damit verbundenen Repressalien‘ liegen. Dazu werden wir verschiedene Orte des Gedenkens besuchen.
Wir werden uns bei dieser Gedenkstättenfahrt in
Prag mit einem Besuch im Jüdischen Viertel dem
Thema ‚Widerstand‘ annähern. Daran anschließend setzen wir uns mit der Geschichte des Widerstands im Hinblick auf das Attentat seitens tschechoslowakischer Fallschirmjäger am 27. Mai 1942,
bei welchem Heydrich tödlich verletzt wurde, auseinander. Bei einem Besuch des Dorfes Lidice werden wir erfahren, welch hoher Preis für den Widerstand bezahlt wurde. Im Anschluss daran besuchen wir das ehemalige KZ Theresienstadt. Dort
werden wir uns 3 Tage im Rahmen von verschiedenen Workshops intensiver mit dem Thema beschäftigen. Darüber hinaus ist ein Gespräch mit einer Überlebenden, Dr. Vidlakova, geplant.
Die Gedenkstättenfahrt richtet sich sowohl an junge, sowie ältere Menschen und möchte den Dialog über
den Holocaust und seine Nachwirkungen zwischen den Generationen fördern.

 

ORT

Prag, Lidice und ehem. KZ Theresienstadt

DATUM

4.-11. März 2023

KOSTEN

Alle bis 27 Jahre:

100 € für Fahrten, Unterkunft, Halbpension, Eintritte und Programm

Alle ab 27 Jahre:

300 € für Fahrten, Unterkunft, Halbpension, Eintritte und Programm

 

ALTER

18-100 Jahre

 

LEISTUNG

An- und Abfahrt: Hinfahrt mit dem Zug, Rückfahrt mit dem Zug
Unterkunft in Prag im Hotel in Zweibettzimmern: Halbpension
Unterkunft in Theresienstadt in der JH: Vollpension
Eintritte und Programm

 

ZUR ANMELDUNG HIER LANG